Schüsse bei Meisterfeier von NBA-Champion

Vier Verletzte

Schüsse bei Meisterfeier von NBA-Champion

Am Rande der Mega-Party für NBA-Champion Toronto Raptors ist es zu einem dramatischen Vorfall gekommen. Laut der Polizei von Toronto wurden vier Menschen durch Schüsse teils schwer verletzt. Laut den Informationen der Behörden sind die Verletzungen nicht lebensgefährlich. Drei Personen wurden wenig später festgenommen, zwei Gewehre sichergestellt. Weitere Details sind bisher nicht bekannt.

Toronto feierte den ersten NBA-Titel der Raptors mit einer Feier vor hunderttausenden Menschen. Fünf offene Doppeldecker-Busse mit der Mannschaft und ihren Familien fuhren durch die kanadische Millionen-Metropole am Ontario-See. Großer Star des Ex-Teams von Österreichs NBA-Export Jakob Pöltl ist Kawhi Leonard, der als wertvollster Spieler der Finalserie (MVP) ausgezeichnet wurde und seine dafür erhaltene Trophäe den Fans präsentierte.

leonard.jpg © APA

Toronto hatte sich als erste Mannschaft Kanadas die Meisterschaft gesichert. Die Raptors schafften in der Nacht zum Freitag (MESZ) den entscheidenden 114:110-Sieg bei Titelverteidiger Golden State Warriors in Oakland und entschieden die Finalserie mit 4:2 für sich.

toronto.jpg © APA

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum