Fünfter Sieg in Folge für Pittsburgh

NHL

Fünfter Sieg in Folge für Pittsburgh

Die Montreal Canadiens demontierten die Colorado Avalanche bei einem 10:1-Erfolg.

Die Pittsburgh Penguins haben in der nordamerikanischen Profiliga NHL den fünften Sieg in Serie eingefahren. Der Titelverteidiger siegte am Samstag (Ortszeit) bei den Tampa Bay Lightning mit 4:3. Beim amtierenden Stanley-Cup-Sieger überragte erneut Superstar Sidney Crosby, der wie auch Jewgenij Malkin (38. Minute/49.) zweimal traf (13./46.).

Die Montreal Canadiens demontierten die Colorado Avalanche bei einem 10:1-Erfolg. Für den NHL-Rekordmeister war es nach dem 11:1 gegen Pittsburgh aus dem Jahr 1990 der höchste Sieg. Canadiens-Star Max Pacioretty traf viermal.

NHL-Ergebnisse vom Samstag: Philadelphia Flyers (Raffl) - Dallas Stars 4:2, Montreal Canadiens - Colorado Avalanche 10:1, Tampa Bay Lightning - Pittsburgh Penguins 3:4, Florida Panthers - Vancouver Canucks 4:2, Arizona Coyotes - Nashville Predator 4:1, Los Angeles Kings - Ottawa Senators 4:1, Boston Bruins - Toronto Maple Leafs 1:4, Columbus Blue Jackets - New York Islanders 6:2, Calgary Flames - Winnipeg Jets 6:2, San Jose Sharks - Carolina Hurricanes 4:3.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .