Moan gewann Einzelbewerb in Oberhof

Kombination

Moan gewann Einzelbewerb in Oberhof

Moan setzte bei seinem ersten Saisonsieg im Zielsprint 0,1 Sekunden vor Bill Demong (USA) und 9,1 Sekunden vor seinem Landsmann Petter Tande durch.

Der Norweger Magnus Moan hat am Sonntag den Weltcup-Einzelbewerb der Nordischen Kombinierer in Oberhof nach zwei Sprüngen auf der Großschanze und dem Langlauf über 15 km für sich entschieden. Der Tiroler David Kreiner (+ 30,2 Sek.) wurde nach guter Langlaufleistung Fünfter.

Als zweitbester ÖSV-Athlet klassierte sich Bernhard Gruber aus Salzburg auf Rang elf. Der Steirer David Zauner, der nach dem Springen geführt hatte, fiel im Langlauf zurück und wurde 24. Christoph Bieler, heuer schon Sieger in Trondheim, wurde nur 22.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .