ÖSV-Stars bereit für Saisonstart

Raich startet Stangentraining

ÖSV-Stars bereit für Saisonstart

In rund 50 Tagen startet neue Saison - unsere Asse sind schon jetzt toll drauf.

Und täglich grüßt das Murmeltier. Während es draußen noch finster ist, fährt Benni Raich (33) mit seinen Betreuern die Serpentinen rauf zum Rettenbachgletscher über Sölden. Weil das Freifahren schon so gut funktionierte, begann der im Februar am Kreuzband operierte Tiroler mit ersten Spezialübungen zwischen Toren. Richtig los mit dem Stangentraining geht es nächste Woche: entweder in Sölden, in Zermatt oder in Saas Fee, wo die RTL- und Kombi-Gruppe loslegen wird. „Benni wird in jedem Fall ein Sonderprogramm bekommen“, sagt Herren-Chef Mathias Berthold (46).

Top-Bedingungen in Chile und Neuseeland
Während unser RTL-Team bereits aus Argentinien zurück ist, sind unsere Abfahrer noch im chilenischen Winter bzw. die Slalomläufer in Neuseeland auf Top-Rennpisten im Einsatz. Sowohl Speed-Trainer Andreas Evers als auch sein Technik-Kollege Michael Pircher schwärmen von den sensationellen Bedingungen. Der Winter kann kommen!

Unsere Asse können den Auftakt in Sölden kaum erwarten – trotz des Wirbels um das neue Material-Reglement ab der Saison 2012/13.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .