Rocky-Training für Ski-Star Hirscher

Vor Saisonbeginn

Rocky-Training für Ski-Star Hirscher

Hirschers Training erinnert an den 1985er-Blockbuster "Rocky IV". Wir waren dabei.

Ein unscheinbares Gebäude ein paar Autominuten von Annaberg entfernt. Idyllische Lage, auf der Weide grasen die Kühne. Hier hat Kondi-Coach Gernot Schweizer ein Trainingsparadies ganz nach dem Geschmack des besten Skirennläufers des Landes geschaffen. Es erinnert tatsächlich an die Muskelschmiede von Box-Leinwandikone Rocky Balboa: Kahle Betonwände, Stahlsprossen, ein riesiger Boxsack, der auch mal für Bauchmuskel-Übungen missbraucht wird und viel Eisen.

Schweiß
Hier schwitzt Marcel Hirscher an Ski-freien Tagen mit seinem ÖSV-Kumpel Max Franz. "Es ist extrem cool, dass ich diese Möglichkeiten vor der Haustür hab, und der Max ist ein super Trainingspartner."

In der Pause schaut Marcel nach seinem im Gatter "geparkten" Hund und atmet frische Luft. "Wenn es warm ist, tragen wir die Geräte raus und trainieren im Freien", erklärt Coach Schweizer und mahnt zur nächsten Runde. Die Renn-Saison kann beginnen!

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .