Kurs war zu eng für unsere Ladys

Sykora-Kolumne

Kurs war zu eng für unsere Ladys

Die Erwartungshaltung war nach der Erfolgs-Saison groß. Vielleicht zu groß. Unsere Ladys haben nicht das richtige Mittel für diesen schweren Super-G gefunden. Nici Schmidhofer hat es mit der Brechstange probiert, sie wollte es erzwingen. Aber sie war zu direkt. Nach ihr sind sicher Funksprüche nach oben gegangen. Und plötzlich waren die weiteren Österreicherinnen zu rund. Allen voran Ramona Siebenhofer. Schade, da wäre viel mehr drin gewesen.

Können in der Abfahrt mit Revanche rechnen

Aber: Die Charakteristik des Super-G war auch nicht auf unsere Ladys zugeschnitten. Bis auf die letzten 20 Sekunden war viel Riesentorlauf-Technik gefragt. Mit Mikaela Shiffrin, Viktoria Rebensburg oder Ragnhild Mowinckel sind viele vorne dabei, die aus den technischen Bewerben kommen. Auch die Abfahrt wird kurvig, aber nicht so eng. Da können wir mit der Revanche unserer Ladys rechnen.

Wie Shiffrin das macht, ist echt beeindruckend

Ein Wort noch zu Shiffrin: Dass sie ohne Training im ersten WM-Rennen ihre Goldene holt, ist beeindruckend. Vor allem, weil auch sie nicht fehlerfrei war. Ich habe vor der Weltmeisterschaft auf Shiffrin vor Sofia Goggia getippt - heute im Herren-Super-G auf Matthias Mayer. Hoffen wir, dass ich da weiter richtig liege.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9
ÖSV-Adler denkt an Karriereende
Verpatzte Saison ÖSV-Adler denkt an Karriereende
Skisprung-Veteran überlegt ob er noch weitermachen will. 1
Anna Veith entscheidet über ihre Zukunft
Rücktritt? Anna Veith entscheidet über ihre Zukunft
Nach Horror-Verletzung & Urlaub entscheidet sie über ihre Zukunft 2
ÖSV-Sportdirektor Hans Pum tritt zurück!
Knalleffekt ÖSV-Sportdirektor Hans Pum tritt zurück!
Oberösterreicher scheidet mit Ende Juli aus dem Amt aus. 3
Hirscher deutete bei einer Gala Karriere-Fortsetzung an
Ski alpin Hirscher deutete bei einer Gala Karriere-Fortsetzung an
Ski-Star Marcel Hirscher deutete die Fortsetzung seiner Karriere an. 4
Schmidhofer mit ÖSV-Damen-Rekord von 217,59 km/h WM-Vierte
Speedski-WM Schmidhofer mit ÖSV-Damen-Rekord von 217,59 km/h WM-Vierte
Schmidhofer hat ihr großes Ziel als Speedski-Debütantin nicht nur erreicht, sondern klar übertroffen. 5
Italo-Ski-Star erleidet Kreuzbandriss
Bittere Diagnose Italo-Ski-Star erleidet Kreuzbandriss
Südtiroler Innerhofer beendete Saison mit Kreuzbandriss. 6
ÖSV-Team landete in Planica auf Rang fünf - Sieg für Polen
Skispringen ÖSV-Team landete in Planica auf Rang fünf - Sieg für Polen
Österreichs Skisprung-Mannschaft landete in Planica auf Rang fünf. 7
Horngacher neuer Trainer der Deutschen
Skispringen Horngacher neuer Trainer der Deutschen
Horngacher hat die Nachfolge von Schuster als deutscher Skisprung-Trainer angetreten. 8
Kobayashi mit Sieg zu Gesamtweltcup
Kraft Zweiter Kobayashi mit Sieg zu Gesamtweltcup
Kraft Gesamt-Zweiter, doch ÖSV-Team enttäuschte am letzten Saison-Wochenende. 9
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum