Marcel kommt total entspannt nach Åre

Bereit für WM

Marcel kommt total entspannt nach Åre

Unser Superstar ist guter Dinge. Zuletzt trainierte er zwei Tage Slalom auf seinem Haushang und war mit seiner Performance zufrieden. Er testete zugleich die Ski für die WM. Am Wochenende legt er eine Pause ein, wird nur im Gym an seiner Fitness arbeiten. Am Montag und Dienstag geht's dann auf die Reiteralm -da steht Riesentorlauf auf dem Programm. Am Mittwoch fliegt Hirscher mit seinem Team im Privatjet nach Åre.

Marcel konzentriert sich auf seine Kerndisziplinen

Wie bei den Damen Mikaela Shiffrin, so wird auch Hirscher bei der WM ein Miniprogramm bestreiten und nur zwei Bewerbe mitmachen. "Ich muss auf meine Ressourcen schauen und klare Prioritäten setzen. Slalom und Riesentorlauf sind meine Kerndisziplinen, und darauf werde ich mich vorbereiten", sagt der Superstar. "Und ich muss mich ja auch um meine Familie kümmern." Jungpapa Marcel wollte seinen Sohn und seine Frau nicht so lange alleine lassen. Darum verzichtete er auf den Super-G und die Kombi.

In Annaberg kann Marcel am besten abschalten

Zu Hause in seinem vertrauten Umfeld tankt Hirscher Kraft für seine Goldmission. "Das sind so starke Anker in meinem Leben, da kann ich am besten abschalten. Da wird nicht über Skifahren gesprochen. Da gibt es wichtigere Dinge," erzählt Marcel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 9
Ex-Biathlon-Star mit 52 Jahren gestorben
Trauer um Olympia-Dritten Ex-Biathlon-Star mit 52 Jahren gestorben
Trauer um steirischen Ex-Biathleten Wolfgang Perner, der am Dienstag nach langer Krankheit gestorben ist. 1
Feller startet mit Hirscher-Coach durch
Ski-Countdown Feller startet mit Hirscher-Coach durch
Manuel Feller setzt auf das Training mit Ex-Hirscher-Fitmacher Gernot Schweizer. 2
Sölden bangt um ÖSV-Stars
Kurz vor Ski-Start Sölden bangt um ÖSV-Stars
Am 26. Oktober eröffnen die Damen in Sölden, die Herren starten einen Tag später. 3
Schuh-Streit eskaliert - ÖSV-Star vor Sperre
"Will mit Kopf durch die Wand" Schuh-Streit eskaliert - ÖSV-Star vor Sperre
Liensberger nach Ski-Wechsel zu Kästle ohne Schuhvertrag und Zulassung für Training und Rennen. 4
Countdown für unsere Ski-Stars
14 Tage bis Sölden-Start Countdown für unsere Ski-Stars
Neue Autos, neue Wäsche – unsere Skistars sind bereit für den Auftakt in Sölden. 5
Schlieris Geheim-Plan zurück an die Spitze
Starke Vorbereitung Schlieris Geheim-Plan zurück an die Spitze
Weltcup-Rekordsieger Schlierenzauer voller Lob über 'Berater' Schuster. 6
Doping: Ex-Langlauf-Star droht lebenslange Sperre
Laut ARD Doping: Ex-Langlauf-Star droht lebenslange Sperre
Laut Hajo Seppelt wird kein Widerspruch eingelegt - ÖADR macht keine Angaben zum Inhalt der vorläufigen Entscheidung. 7
Dreimalige Olympiasiegerin Kuzmina beendete Karriere
Kuzmina hört auf Dreimalige Olympiasiegerin Kuzmina beendete Karriere
Die dreimalige Olympiasiegerin Anastasija Kuzmina beendet ihre erfolgreiche Karriere. 8
Süßes Olympia-Maskottchen feierlich vorgestellt
Peking 2022 Süßes Olympia-Maskottchen feierlich vorgestellt
IOC-Präsident Bach: 'Wundervolle Botschafter' für die Winterspiele. 9
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum