Schweizer lästern über ORF-Moderator

Im Kreuzfeuer

Schweizer lästern über ORF-Moderator

Als die Organisatoren im Oktober ihn als offiziellen Moderator präsentierten, titelte der Blick hämisch: "Kein Schmäh - Ösi-Speaker an unseren Ski-WM!" Die Aufregung um Lukas Schweighofer war riesengroß - und sie hat sich auch vier Monate später nicht gelegt.

+++ Gagnon & Ganong: Irres Sex-Geständnis von WM-Paar +++

Noch immer spottet die Schweizer Presse über den rot-weiß-roten Moderator, der im ORF-Frühstücksfernsehen "Guten Morgen Österreich" hauptberuflich zu sehen ist: Die Aargauer Zeitung bezeichnete ihn gar als "Ohrengraus". Für den Blick ist er schlicht "am falschen Platz" - und das liege mitunter an Schweighofers Zielraum-Kollegen.

"Vielleicht würde er bessere Feedbacks erhalten, wenn wenigstens die Kommentare des Aargauer Doppelpartners eine schöne Schweizer Färbung hätten. Doch ­Michael Sokoll versucht krampfhaft, in perfektem Hochdeutsch zu parlieren", so das Blatt.

ORF-Satiriker lachen ebenfalls

Übrigens: Zuletzt bekam Schweighofer auch bei "Willkommen Österreich" ordentlich sein Fett weg. Dirk Stermann meinte: "Der wirkt in seinen Sendungen ziemlich steif." Christoph Grissemanns spitzzüngig: "Ist doch gut, so wachen wir Österreicher jeden Morgen mit einem Steifen auf …"

 

 

proud to be part of @st.moritz2017 ☀️⛷???? #speaker #host #fisalpine #worldchampionship #ski #stmoritz #switzerland

Ein Beitrag geteilt von Lukas Schweighofer (@lukas_schweighofer) am


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 16
Ski-Legende Reinhard Tritscher tödlich verunglückt
Am Dachstein Ski-Legende Reinhard Tritscher tödlich verunglückt
Reinhard Tritscher verunglückte am Dachstein 1
Vor Saisonstart: Hirscher lässt aufhorchen
Ski-Superstar Vor Saisonstart: Hirscher lässt aufhorchen
Siebenfacher Gesamtweltcupsieger hat auch heuer wieder einiges vor, 2
Schröcksnadel rät Hirscher vom Gesamtweltcup ab
ÖSV-Präsident Schröcksnadel rät Hirscher vom Gesamtweltcup ab
ÖSV-Präsident riet Hirscher zu ausgewählten Rennen statt Gesamtweltcup. 3
Hirscher geht als Papa auf Weltcup los
ÖSTERREICH-Talk Hirscher geht als Papa auf Weltcup los
Optimistisch wie schon lange nicht blickt Marcel Hirscher Richtung WM-Saison. 4
Hirscher: 'War sehr nah dran, aufzuhören'
Interview Hirscher: 'War sehr nah dran, aufzuhören'
Marcel Hirscher sprach über seinen Sommer und den anstehenden Ski-Winter. 5
Vonn gibt Rücktritt bekannt
Paukenschlag Vonn gibt Rücktritt bekannt
US-Skirennfahrerin Lindsey Vonn (33) hat sich auf ein Karriereende nach der Saison 2018/19 festgelegt 6
FIS plant große Ski-Revolution
Drastische Reform FIS plant große Ski-Revolution
Der Alpinski-Weltcup soll reformiert werden - mit drastischen Folgen für Österreich. 7
Hirscher völlig entspannt in neue Saison
Vor Saisonstart Hirscher völlig entspannt in neue Saison
Marcel Hirscher sprach bei Raiffeisen-Event über die kommende Saison. 8
ÖSV-Star Marcel Mathis tritt zurück
Paukenschlag ÖSV-Star Marcel Mathis tritt zurück
Skirennläufer Marcel Mathis beendet seine aktive Karriere. 9
Hirscher: Heute erster Papa-Auftritt
Ski-Held im PR-Stress Hirscher: Heute erster Papa-Auftritt
Doppeleinsatz für Jungpapa Marcel Hirscher: heute für Atomic, morgen für den ÖSV. 10
Mini-Ski für Hirscher-Baby
1. Auftritt von Neo-Papa Hirscher Mini-Ski für Hirscher-Baby
Ski-Ass Marcel Hirscher zeigte sich zum ersten Mal seit der Geburt seines Sohnes in der Öffentlichkeit. 11
Weltcup-Hammer: FIS will Starterfeld halbieren
Druck von TV Weltcup-Hammer: FIS will Starterfeld halbieren
Waldner vor Saisonstart in Sölden: 'Starker Druck vom Fernsehen'. 12
Paralympics-Legende Lösch trit zurück
Mit harter Kritik Paralympics-Legende Lösch trit zurück
Neunfache Paralympics-Ski-alpin-Medaillengewinnerin übt harte Kritik am IOC. 13
Feller sagt Hirscher den Kampf an
"Lästig sein" Feller sagt Hirscher den Kampf an
Österreichs junge Wilde wollen Hirschers Dominanz brechen. 14
Verletzungs-Drama um ÖSV-Hoffnung Kappaurer
Lange Pause Verletzungs-Drama um ÖSV-Hoffnung Kappaurer
Elisabeth Kappaurer erlitt im Training einen Schien- und Wadenbeinbruch 15
Daniel Huber gewann Sommer-GP in Hinzenbach
Skispringen Daniel Huber gewann Sommer-GP in Hinzenbach
Der Salzburger gewann mit 245,7 Punkten deutlich vor Peier und Geiger. 16
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum