Sexy Foto: Tina Maze heizt WM-Fans ein

Facebook-Post

Sexy Foto: Tina Maze heizt WM-Fans ein

Tina Maze geizt nicht mit ihren Reizen: Das tat sie als Aktive nicht - und tut sie auch seit ihrem Rücktritt vor einem Monat nicht. Via Facebook veröffentlicht sie ein Foto, das sie nur mit einem Handtuch bekleidet zeigt.

+++ Stars im Nacktduell: So heiß ist die Ski-WM +++

Sie strahlt mit der Sonne um die Wette, heizt den Fans damit ordentlich ein. Wer den Blick von der hübschen 33-Jährige richten kann, sieht im Hintergrund eine traumhafte Winterlandschaft zu sehen. Ihr Kommentar: "Meine letzten Tage bei der WM. Schicke Euch Liebe aus St. Moritz."

Maze ließ auf der Ski-Piste die Konkurrenz meist hinter sich. Unvergessen die Saison 2012/13, als sie mit noch nie dagewesenen 2.414 Punkten den Gesamtweltcup holte und ihre schärfste Verfolgerin Maria Höfl-Riesch um 1.313 Zähler distanzierte. Rekord!

Maze bleibt Weltcup treu

Es folgten Doppel-Gold bei den Olympischen Spielen 2014 und der WM 2015 - für Maze die Krönung. Mittlerweile arbeitet sie als Expertin für Eurosport und ist damit weiterhin eine treue Weltcup-Begleiterin.

 

 

The name of my  new jewelry collection is ~ PAGES ~  @zlatarnacelje

Ein von Tina Maze (@tinamaze83) gepostetes Foto am


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 16
Schweizer Ski-Abfahrer (†24) tödlich verunglückt
Gleitschirm-Absturz Schweizer Ski-Abfahrer (†24) tödlich verunglückt
Gian-Luca Barandun ist am Sonntagvormittag mit dem Gleitschirm abgestürzt. 1
Hirscher legt gegen Ligety nach
Nächste Runde Hirscher legt gegen Ligety nach
Nach der Absage in Sölden stichelte Hirscher via Twitter gegen Ligety. 2
Neureuther sorgt mit 'Schock-Video' für Lacher
Nach Sölden-Absage Neureuther sorgt mit 'Schock-Video' für Lacher
Der deutsche Ski-Star sorgte via Facebook wieder für Lacher. 3
Venier beendet ihre Ski-Karriere
Mit 21 Jahren Venier beendet ihre Ski-Karriere
Die Schwester der Vize-Weltmeisterin Stephanie Venier tritt verkündet den Rücktritt vom Ski-Sport. 4
Nach Sex-Vorwürfen: Erster ÖSV-Trainer entlassen
ÖSV trennt sich von Trainer Nach Sex-Vorwürfen: Erster ÖSV-Trainer entlassen
ÖSV trennte sich mit sofortiger Wirkung von Trainer. 5
Herren-RTL in Sölden abgesagt
Wetter-Chaos Herren-RTL in Sölden abgesagt
Das Rennen musste wegen Wind und Neuschnee abgesagt werden. 6
Ski-Star zittert um Sölden-Start
Nach Kreuzbandriss Ski-Star zittert um Sölden-Start
Deutscher nach Kreuzbandriss: "Will konkurrenzfähig sein". 7
Worley siegt in Sölden - Brunner 5.
RTL in Sölden Worley siegt in Sölden - Brunner 5.
Französin gewinnt auf verkürzter Strecke in Sölden. 8
ÖSV-Herrenchef warnt vor 'Katastrophe'
Vor Saisonstart ÖSV-Herrenchef warnt vor 'Katastrophe'
Andreas Puelacher ärgert sich über Reform des Weltcups. 9
Skisprung-Legende Andi Kofler aussortiert
Weltcup-Auftakt Skisprung-Legende Andi Kofler aussortiert
Cheftrainer Felder verzichtet beim Auftakt in Wisla auf den Tiroler. 10
Svindal verrät: Henrik trainierte Speed
Gesamtweltcup-Duell Svindal verrät: Henrik trainierte Speed
Svindal mit Plan A in den Winter - Fit wie seit 3 Jahren nicht. 11
Sölden-RTL wird in Österreich nachgeholt
Gute Nachrichten Sölden-RTL wird in Österreich nachgeholt
Wie der ÖSV mitteilte, findet das Rennen nun am 20. Dezember in Saalbach-Hinterglemm statt. 12
Was heuer von ÖSV-Damen zu erwarten ist
Nach Horror-Saison Was heuer von ÖSV-Damen zu erwarten ist
Gesamtweltcup-Ambitionen sind auch heuer 'vermessen'. 13
Nach Verletzung: Das sagt Neureuther zu einem Sölden-Comeback
Ski alpin Nach Verletzung: Das sagt Neureuther zu einem Sölden-Comeback
Wegen Wettervorhersage erfolgt Kurssetzung erst Sonntag - Verkürzte Strecke. 14
Grünes Licht für Ski-Weltcup in Sölden
Ski Alpin Grünes Licht für Ski-Weltcup in Sölden
Nach FIS-Schneekontrolle am Donnerstag wartet aber noch viel Arbeit. 15
Snowboard-Queen Gasser bei Saisonstart 3.
Millauer Neunter Snowboard-Queen Gasser bei Saisonstart 3.
Österreichs zweifache Sportlerin des Jahres wurde beim ersten Saison-Bewerb Dritte. 16
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum